Gambioschnittstelle konfigurieren

Die Konfiguration der Shopschnittstelle finden Sie im linken Seitenmenü unter Shopanbindung. Öffnen Sie mit Hilfe des Öffnen ­Buttons (Stift-Icon, oben rechts), den jeweilgen Gambioshop, den Sie konfigurieren wollen. Nun klicken Sie im oberen Reiter auf Optionen und gelangen in folgende Ansicht:

 

 

 

Zahlungsbedingungenzuweisungen

weisen Sie die Shop-Zahlungsarten den äquivalenten Desk4-Zahlungsbedingungen zu. Um dies zu tun müssen Sie auf den Eintrag Hinzufügen-Button klicken und dort im linken Dropdownmenü die Zahlungsart aus dem Onlineshop auswählen und im rechten Dropdownmenü die passende desk4-Zahlungsbedingung wählen. Der rote X-Button löscht die Zuweisung in der jeweiligen Zeile.

Falls Sie Zahlungsarten aus Modulen bzw. Plug-ins benutzen müssen Sie diese selbst anlegen:

Wenn Sie solche Zahlungsarten hinzufügen müssen Sie das nun in Shop > Optionen Zahlungsbedingungen > Eintrag hinzufügen > Hinzufügen (ganz unten im Dropdown) . Dort öffnet sich ein kleines Fenster:

image

In dem Feld Name tragen Sie den Namen der Zahlungsart (können Sie frei wählen) ein und in dem rechten Feld „Modul“ müssen Sie aus der Gambiodatenbank die passende Modulbezeichnung eintragen diese finden Sie so:

Sie müssen sich Bestellungen mit den Zahlungsarten aus Ihren Modulen wählen.
Dann müssen im Gambio-Adminzugang im linken Seitenmenü unter Toolbox auf SQL klicken und beispielsweise folgenden SQL eingeben:

Select payment_class, gambio_hub_module, gambio_hub_module_title, orders_id from orders where orders_id = Bestellungsnummer  (von der Bestellung, die nicht abgerufen werden konnte)

Dann bekommen Sie so eine Tabelle angezeigt:

image

Wenn die Spalte gambio_hub_module leer ist, tragen Sie den Inhalt von payment_class in das desk4-Feld Modul ein. Falls gambio_hub_module nicht leer ist, tragen Sie diesen Wert ein.
Dann speichern Sie die neue Zahlungsart und könne deren Bestellungen abrufen.

Mehr zu Zahlungsbedingungen finden Sie hier. 
Versandartzuweisung

Durch den Eintrag hinzufügen-Button können Sie eine Shopversandart einer desk4-Versandart zuweisen. Dieser Zuweisung muss in der dritten Spalte ein Versandkostenartikel aus desk4 beigefügt werden.
Hierbei werden immer die Versandkosten aus dem Shop übernommen.

Die Mehrwertsteuer des Versandkostenartikels ist immer der Höchststeuersatz aller Versandarten aus dem Shop
Preislistenzuweisung

 

Zu setzender Auftragsstatus

Hier stellen Sie ein, welchen Status die Bestellung im Shop nach dem Abrufen und nach dem Sie die Bestellung in desk4 auf versendet setzen. Nach Sie eine Bestellung abrufen, wird der Status in Ihrem Shop auf den „Shop-in-Bearbeitung-Status“ gesetzt. Der von Ihnen konfigurierte „Shop-Versendet-Status“ wird erst gesetzt, wenn Sie in den Connector Aktivitäten einer der Checkboxen „

(Beispiel: Eine offene Bestellung aus dem Shop wird abgerufen, nun wird der Bestellstatus auf Ihren „Shop-in-Bearbeitung-Status“ gesetzt. In den Connector Aktivitäten haben Sie „Durch Rechnung auf versendet setzen“ angehakt. Nun führen Sie den generierten Auftrag weiter zur Rechnung bzw. Lieferschein und der Bestellstatus im Shop wird zu Ihrem „Shop-Versendet-Status“ aktualisiert.

Abzurufende Auftragsstatus nach Zahlungstyp und Zahlungsstatus

Hier geben Sie die Kombination an Shop Auftragsstatus, Shop Zahlungsart der abzurufenden Bestellungen aus denen ein desk4-Auftrag erstellt wird.