Vorlagen

Der Menüpunkt „Vorlagen“ ist unter dem Hauptpunkt „Verkauf“ im linken Seitenmenü zu finden.
Sie haben die Möglichkeit es einzusehen, zu bearbeiten oder einen neues Angebot anzulegen.

Die „Übersicht“ zeigt eine Tabelle der bisher angelegten Angebote an. Über den oberen Button „Neue Vorlage“ gelangen Sie auf eine neue Seite,
auf der Sie ihre Vorlage mit allen dazugehörigen Angaben anlegen können.

 

 

Auf der neu geöffneten Registerkarte sehen Sie die Felder Vorlagedaten, Interne Bemerkungen und die Tabelle.
In den „Vorlagedaten“ können Sie den Namen und die Beschreibung der Vorlage eingeben. Außerdem können Sie noch eine Interne Bemerkung für die Vorlage einrichten.

 

 

Um einen Artikel in die Tabelle einzufügen und die Vorlage vollständig zu machen, klicken Sie den Button „Artikel hinzufügen“, mit diesem Button fügen Sie die gewünschten Artikel in die Vorlage hinzu. Die Vorlage dient dazu, wenn Sie öfters das selbe Angebot anwerben bzw. verkaufen, erleichtert Ihnen die Vorlage die Schritte des Verkaufs erheblich, denn Sie können den Verkauf schon im Voraus planen und vollenden, damit er nur noch in der Übernahme beim Verkauf übernommen werden muss.
Außerdem können Sie noch Bemerkungen durch das Positiontabellenmenü Bemerkungen hinzufügen.

Mehr über das Positionstabellenmenü erfahren Sie hier.

 

 

Nun können Sie zu guter Letzt im Reiter „Vor-/Nachtexte“  speziell für den Kundenauftrag einen „Vortext“ und einen „Nachtext“ anfertigen.

Dieser wird dann im Druck des Verkaufs erscheinen.

 

 

 


In der Vorlage können Sie in dem Reiter E-Mail einen Mailbetreff und -text eingeben. Diese werden dann in dem Beleg in dem Sie diese Vorlage benutzen automatisch für den Mailbetreff und -text des ausgewählt.